Es geht naus!

Lang war der Winter, es gab auch viel Schnee und Eis in diesem Jahr. Doch mit den ersten kräftigen Strahlen der Märzsonne ist das Warten vorbei. Die Bäume sind schon geschnitten, jetzt ist endlich wieder Gelegenheit die Äcker, Weinberge und Wälder zu bewirtschaften.

Jetzt geht´s endlich widder naus! Ich hob jo scho gor nimie g´wisst wos ich dhoam mache söll.


Ansicht über das Lehnfeld vom Bauschuttplatz vor der Uissigheimer Höhe auf den Külsheimer Weinberg Hoher Herrgott. Dazwischen ist das Tal des Amorsbach tief eingeschnitten.

1 Kommentar: