2. Juni 2020

Postkarte Külsheim, Zehntscheuner, 1932


Die Postkarte wurde erstellt von der "Photographie Anstalt A.Weber, Würzburg, Randersackererstr. 12 III" und ist 1932 gelaufen. Foto Weber aus Würzburg (weber-foto.de) schreibt in der Firmengeschichte "1925 gründet Albert Weber einen Ansichtskarten-Verlag mit den damals so beliebten 'Gehfilmaufnahmen' ''. Die Karte zeigt den Schlossplatz und rechts davon die alte Zehntscheune. Im Inlay der Karte eine Aufnahme des Rathauses. Die Gedenkplatte der Krieger von 1870/71 ist hier noch mittig des Gebäudes im ersten Stock angebracht, heute ist an dieser Stelle ein Fenster. Die Gedenkplatte befindet sich heute an der Stelle des zugemauerten alten Seiteneingangs.

Keine Kommentare:

Kommentar posten