Külsheim im Freistaat Baden


(Quelle: Veikkos)

In den ca. 1950-er Jahren wurden Kaffeverpackungen der Firma Café Hag Reklamemarken beigelegt mit lokalen Motiven. Dadurch sollten die Kaffeetrinker diese Marken sammeln und möglichst viele Kaffeepackungen kaufen.

Dazu noch etwas Geschichte zum Slogan "Külsheim, Freistaat Baden, Kreis Mosbach".

Das Land Baden war von 1806 bis zur Gründung des Deutschen Reiches 1871 ein souveräner Staat und dann bis 1945 ein Staat innerhalb Deutschlands.
Im Mittelalter herrschten verschiedene Linien des gleichnamigen Adelsgeschlechts in Baden. Das in der Napoleonischen Zeit Anfang des 19. Jahrhunderts geformte Großherzogtum Baden wurde mit der Gründung des Deutschen Reichs 1871 zum Bundesstaat, dessen Grenzen bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs bestehen blieben. Von 1947 bis 1952 bestand ebenfalls ein Land "Baden", das aber infolge der alliierten Besetzung Deutschlands nur aus der Südhälfte des historischen Badens bestand. Nordbaden war in dieser Zeit Teil von Württemberg-Baden.
1952 gingen Südbaden und Württemberg-Baden (also Nordbaden) im neu geschaffenen Bundesland Baden-Württemberg auf.

Der Landkreis Mosbach wurde im Zuge der Kreisreform am 1. Januar 1973 aufgelöst.
Külsheim war natürlich zu keinem Zeitpunkt dem Landkreis Mosbach zugeordnet, Külsheim war Teil des Altlandkreises Tauberbischofsheim.

Kommentare:

  1. Über das Bild mit Külsheim im "Kreis Mosbach" bin ich allerdings auch gestolpert. Danke für die Aufklärung!

    AntwortenLöschen
  2. Hermann Dietz14 September, 2010

    Der Freistaat Baden (seit 13.04.1919) gliederte sich bis zum Jahre 1924 in vier Landeskommissärbezirke, elf Kreise und 53 Amtsbezirke. Die Zahl der Amtsbezirke wurde nach 1924 auf 40 reduziert, wobei die Zahl der Gemeinden weiterhin 1.536 betrug. (Wikipedia).
    Auf der Reklamemarke heißt es weiter "Kreis Mosbach" nicht "Landkreis Mosbach".

    Der Kreis Mosbach gehörte zum Landeskommissärbezirk Mannheim (einer von vier in Baden) und war unterteilt in nachstehende fünf Bezirksämter:
    Bezirksamt Adelsheim
    Bezirksamt Buchen
    Bezirksamt Mosbach
    Bezirksamt Tauberbischofsheim
    Bezirksamt Wertheim

    Somit ist es durchaus möglich, daß die Aufschrift auf der Reklamemarke stimmt.

    AntwortenLöschen