Külsheimer Altes Rathaus

Aufnahme aus aus dem Jahr 2009. Das Alte Rathaus von 1522 mit dem Rathausbrunnen. Das Rathaus wurde umgebaut, rechts ist das gläserne Treppenhaus zu sehen. Dieses führt zu den Räumen des Polizeipostens im ersten Stock. Der untere Haupteingang führt zu einem grossen Raum, der als Vortragsraum und Galerie für Ausstellungen genutzt wird.


Aufnahme aus den 1970-er Jahren. Links neben dem Rathaus ist die ehemaliger Gaststätte "Zum Schwert" zu sehen, welches mit blauer Farbe gestrichen war. Diese Gaststätte wurde 2002 abgerissen und durch eine Neubauanlage "Blaues Haus" ersetzt, siehe obiges Bild.

Aufnahme aus dem Jahr ?
In den unteren Räumen des Rathauses war die Sparkasse eingerichtet. Die Sparkasse war im Rathaus bis in die 1980-er Jahre. Links im Bild ist das Café Rössler zu sehen. Die Haupstrasse ist aus diesem Bild noch nicht asphaltiert.

Aufnahme aus dem Jahr ?
Auf dieser Aufnahme ist der Strommast gut er erkennen, der die Leitungen über den Dächern verteilte. Die Aufnahme wurde nach 1921 gemacht, da in diesem Jahr der Kirchturm die vier kleinen Ecktürmchen als Erweiterung erhalten hatte.



Aufnahme aus dem Jahr ?
An der Stelle wo heute das Denkmal der Kriegsteilnehmer 1870/81 eingelassen ist, war damals noch eine Tür. Das Denkmal war in der Mitte der Seitenwand angebracht.

Anmerkung: Seit 2007 ist das Denkmal verunreinigt. Es wäre schön und der Sache würdig, wenn das Denkmal gereinigt würde.

Aufnahme aus dem Jahr ?
Szene hinter dem Rathaus. Direkt an diese Wand des Rathauses durfte in den 1980-er Jahren ein Ladengeschäft angebaut werden. Die Türe und die Fenster bestehen daher leider nicht mehr. 

Das Landesarchiv Baden-Württemberg ist im Besitz einer Reihe von hervorragenden historischen Aufnahmen Külsheims, unter anderem auch vom Alten Rathaus. Siehe Seitenansicht und Vorderansicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen